Ihr Zahnarzt in Eberbach –
Dr. Sven Gallenbach freut sich auf Ihren Besuch

 

Jeden Tag das tun zu können, was man liebt, ist ein Geschenk. Wir haben seit 1978 das Glück, uns als Zahnarzt in Eberbach um die Gesundheit der Menschen aus unserer schönen Stadt kümmern zu dürfen. Dr. med. dent. Heinz Gallenbach hat die Praxis gegründet. Seit Anfang 2020 führt Dr. med. dent. Sven Gallenbach die Zahnarztpraxis in alleiniger Verantwortung weiter.

Zentral gelegen, sind wir für jeden da, der Hilfe bei Zahnproblemen sucht. Unsere Philosophie: modern, aber nicht abgehoben. Traditionell, aber nicht altbacken. Eben ein Zahnarzt, der nach Eberbach passt.

Das erwartet Sie bei uns:

  • ein Zahnarzt, der sich Zeit für Sie nimmt
  • ein Team, das Ihnen jede Frage beantwortet
  • viele Parkplätze direkt an der Praxis
  • Zahnmedizin, die sich jeder leisten kann
  • moderne Behandlungsmethoden

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Dr. Sven Gallenbach
Zahnarzt in Eberbach

Unser Team sagt Hallo!

Dr. med. dent. Sven Gallenbach, Zahnarzt in Eberbach. Dr. med. dent. Sven Gallenbach Zertifizierte Endodontie, Zertifizierte Parodontologie, Orale Chirurgie und Implantologie
ZÄ Anne Jung Zahnärztin
Mitarbeiterin beim Zahnarzt in Eberbach. Nadine Häring Verwaltung
Mitarbeiterin beim Zahnarzt in Eberbach. Irene Gantert Prophylaxe
Mitarbeiterin beim Zahnarzt in Eberbach. Ellen Klotz Prophylaxe
Mitarbeiterin beim Zahnarzt in Eberbach. Diana Lauser Prophylaxe
Mitarbeiterin beim Zahnarzt in Eberbach. Anna Behm Zahnarzthelferin
Mitarbeiterin beim Zahnarzt in Eberbach. Hoa Thi Le Trinh Zahnarzthelferin
Mitarbeiterin beim Zahnarzt in Eberbach. Alicia Gojani Zahnarzthelferin
Cara Bianco Auszubildende
DVT bei Ihrem Zahnarzt in Eberbach.

Unsere Leistungen der Zahnmedizin

Zahnimplantate setzt Ihr Zahnarzt in Eberbach schonend ein. Zahnimplantate

So helfen Ihnen Zahnimplantate aus Eberbach

Zahnimplantate ersetzen fehlende Zähne besonders natürlich. Die künstlichen Zahnwurzeln aus einer
Titanlegierung setzen wir in einem Eingriff in den Kieferknochen ein. Dort dienen Sie als Basis für Ihren Zahnersatz.

Ihre Möglichkeiten mit Zahnimplantaten:

  • einzelne Zahnlücke:
    Fehlt Ihnen ein Zahn, setzen wir Ihnen ein Einzelzahnimplantat und versorgen dieses mit einer Krone. Besonders im Frontzahnbereich ist das eine beliebte Möglichkeit.
  • größere zahnlose Bereiche:
    Eine von Implantaten getragene Brücke schließt einen größeren zahnlosen Bereich auf einer Seite. Verbleibende Restzähne können wir mit einbeziehen.
  • wenige Restzähne:
    Konventionelle Brücken sind bei wenigen Restzähnen oft nicht mehr möglich. Zahnimplantate dienen als Stützen, die den Zahnersatz stabilisieren.
  • zahnloser Kiefer:
    Auch ein zahnloser Kiefer erhält mit Zahnimplantaten wieder eine vollständige Zahnreihe. Meistens genügen dafür vier bis sechs Implantate pro Kiefer.

Dr. Sven Gallenbach, Zahnarzt Eberbach:

“Schwachen Kieferknochen bauen wir mithilfe von Knochenersatzmaterial wieder auf. Im Oberkiefer ist häufig ein Knochenaufbau in Verbindung mit einem sogenannten internen oder externen Sinuslift nötig. Bei guten Voraussetzungen sind Knochenaufbau und Implantation in nur einem Eingriff möglich.”

Zahnprophylaxe bei Ihrem Zahnarzt in Eberbach. Zahnprophylaxe

Die Zahnvorsorge und professionelle Reinigung sind zwei bis dreimal im Jahr sinnvoll. Darum kümmern sich bei uns Zahnmedizinische Prophylaxeassistentinnen (ZMP). Sie sorgen dafür, dass Ihre Zähne sauber und gesund bleiben.

Professionelle Zahnreinigung

Bei der Professionellen Zahnreinigung entfernen unsere Mitarbeiterinnen Zahnstein von der Zahnoberfläche und aus den Zahnzwischenräumen. Weiche Beläge und Verfärbungen lösen sie mithilfe eines Pulver-Wasserstrahls. Für härtere Beläge benutzen sie spezielle Hilfsmittel.

Ablauf der Professionellen Zahnreinigung:

  1. Messung der Taschentiefen
    Zu Beginn überprüfen wir Zahnfleischtaschen und vergleichen die Werte mit den letzten Befunden. Das gibt uns wichtige Hinweise über den Status der Mundgesundheit.
  2. Zahnbeläge und Zahnstein entfernen per Hand
    Mithilfe von Ultraschall- und Handinstrumenten entfernen die Mitarbeiterinnen Zahnstein und harte Beläge.
  3. Zahnreinigung mit Pulver-Wasserstrahl
    Unsere Prophylaxeprofis reinigen die Zähne von weichen Belägen und Verfärbungen mit einem Airflow. Das Airflow-Gerät erzeugt ein Gemisch aus Pulver und Wasser, mit dem sich die Zähne besonders schonend reinigen lassen

Dr. Sven Gallenbach:

“Was schmeckt und gesund ist, empfehlen wir Ihnen gerne bei Ihrem Prophylaxetermin. Ein paar Tipps, wie Ihre Kinder gesund naschen können, gehören natürlich auch dazu.”

Parodontosebehandlung bei Ihrem Zahnarzt in Eberbach. Parodontologie

Ein leichter Mundgeruch, Zahnfleischbluten, bereits gelockerte Zähne: Das sind typische Anzeichen einer Parodontitis. Wenn Sie sich rechtzeitig bei uns melden, bekommen wir das in den Griff.

Deshalb sollten Sie die Parodontitis behandeln lassen

Die Parodontitis ist eine chronische Entzündung des Zahnbettes. Ausgelöst wird sie von Bakterien im Zahnbelag, die sich ausbreiten und den Zahnhalteapparat angreifen – das sogenannte Parodont.

Betroffen ist also der Bereich im Mund, der die Zähne sicher und fest hält. Deshalb verlieren die Betroffenen ohne professionelle Hilfe im weiteren Verlauf der Erkrankung häufig Ihre Zähne. Darüber hinaus beeinflusst die Parodontitis Allgemeinerkrankungen wie Diabetes und rheumatoide Arthritis.

So stoppen wir die Parodontitis:

  • Beläge und Bakterien entfernen mit der Guided Biofilm Therapy
  • verlorengegangenes Gewebe erhalten und wiederherstellen
  • bei Bedarf unterstützen wir die Therapie mit Antibiotikum

Nach einigen Behandlungen in unserer Zahnarztpraxis verschwinden typische Symptome wie Mundgeruch und Zahnfleischbluten. Das soll auch so bleiben. Deshalb ist es wichtig, dass Sie regelmäßig zur Vorsorge kommen und zu Hause weiterhin Wert auf die Mundhygiene legen. Unsere Prophylaxeprofis geben Ihnen gerne Tipps, wie Sie die Zähne optimal reinigen.

Dr. Sven Gallenbach, Zahnarzt Eberbach:

“Eine nicht behandelte Parodontitis erhöht das Risiko für den Verlust von Zähnen und Implantaten. Daher behandeln wir zunächst die Parodontitis – und ersetzen bei Bedarf fehlende Zähne im Anschluss daran.”

Wurzelbehandlung in Eberbach – von Dr. Gallenbach. Wurzelbehandlung (Endodontie)

Es beginnt mit pochenden Zahnschmerzen. Das ist ein eindeutiges Signal für einen entzündeten Zahnnerv. Ist der Zahnnerv geschädigt oder entzündet, können wir den Zahn häufig durch eine Wurzelbehandlung retten. Die sogenannte Endodontie befreit Sie von Schmerzen. Im Anschluss müssen wir den Zahn in der Regel durch eine Überkronung stabilisieren, damit er Ihnen noch viele Jahre erhalten bleibt.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin in unserer Zahnarztpraxis. Je schneller wir den Zahn behandeln, desto besser ist die Prognose, ihn zu erhalten.

Das passiert bei der Zahnwurzelbehandlung

Bei der Wurzelbehandlung entfernen wir den entzündeten Zahnnerv. Dank einer Betäubung ist die Behandlung für Sie in der Regel schmerzfrei.

Das passiert bei der Endodontie:

  1. Anästhesie
    Mit einer Betäubung sorgen wir dafür, dass die Behandlung für Sie schmerzarm ist
  2. Abdeckung mit einem speziellen Spanngummi (Kofferdam)
    Ein spezielles Tuch (Kofferdam) verhindert, dass Bakterien in den Mundraum gelangen.
  3. Eröffnen des Zahnes
    Der Zahn wird aufgebohrt, um die Wurzelkanäle zu sehen.
  4. Elektrische Längenmessung
    Durch eine elektrische Längenmessung lässt sich zuverlässig die Länge der Wurzelkanäle bestimmen.
  5. Säuberung der Wurzelkanäle
    Mit flexiblen Feilen reinigen wir die Wurzelkanäle und entfernen entzündetes Gewebe.
  6. Spüllösung
    Anschließend desinfizieren wir die Wurzelkanäle mit Spüllösungen, die wir mit Ultraschall aktivieren um deren Wirkung verstärken.
  7. Wurzelfüllung
    Daraufhin verschließen wir die Wurzelkanäle mit einem speziellen Guttaperchastift.
  8. Füllung
    Der Zahn wird anschliessend mit einer Kompositfüllung versehen.

Dr. Sven Gallenbach:

“Ein wurzelbehandelter Zahn verfärbt sich mit der Zeit. Mit einem internen Bleaching in unserer Zahnarztpraxis hellen wir diesen Zahn gezielt auf und passen seine Farbe an.”

Schöne Zähne dank Ästhetischer Zahnmedizin in Eberbach. Ästhetische Zahnheilkunde

Ein Lächeln muss nicht perfekt sein. Aber vielleicht gibt es etwas, das Sie gerne verändern möchten. Die ästhetische Zahnheilkunde bietet Ihnen viele Möglichkeiten.

Die Füllungstherapie lässt Zähne wie neu aussehen

Mit Füllungen aus Kunststoff sehen Ihre Zähne natürlich schön aus. Das Material ist gut verträglich und enorm stabil.

  • Komposit-Füllungen: Zahnschäden korrigieren wir mit Füllungen aus Komposit. Speziell im Frontzahnbereich wünschen sich viele Patienten eine ästhetische Lösung. Hier treffen Sie mit einer Füllung aus Komposit eine hervorragende Wahl.

Zahnbleaching für weiße Zähne

Mit einem Bleaching hellen wir Ihre Zähne schnell und unkompliziert auf. Je nachdem, was Sie sich wünschen, haben wir verschiedene Möglichkeiten.

  • In-Office-Bleaching: Für die Zahnaufhellung tragen wir ein Bleaching-Gel auf, das Aktivsauerstoff enthält. Der Wirkstoff dringt in den Zahn ein und entfärbt dort Pigmente aus Rotwein, Tee und Nikotin. Das Bleaching dauert in der Regel etwa 90 Minuten.
  • Internes Bleaching: Mit einem internen Bleaching lassen sich einzelne Zähne aufhellen. Das ist zum Beispiel nach einer Wurzelbehandlung sinnvoll, wenn sich der Zahn im Inneren allmählich verfärbt.

Zahn-Veneers verstecken kleine Schönheitsfehler

Veneers sind hauchdünne Verblendschalen aus Keramik, die wir auf die Frontzähne kleben. Kleinere Schönheitsfehler lassen sich damit perfekt verstecken. Voraussetzung ist, dass die Zähne frei von Karies und Entzündungen sind.

Hierfür kommen Veneers in Frage:

  • stark verfärbte Zähne
  • abgebrochene Zahnkanten
  • schief gewachsene Zähne
  • beschädigte Zähne
  • zu große Zahnlücken

Zahnersatz aus Keramik ist natürlich schön

Bei Zahnersatz aus Keramik sehen Sie keinen Unterschied zwischen Original und Nachbildung. Der Werkstoff ist enorm stabil und darüber hinaus lange haltbar.

  • Keramik-Inlays: Keramik kommt dem Aussehen der natürlichen Zähne so nah wie kein anderes Material. Ein Keramik-Inlay ist daher perfekt geeignet, um ein kleines Loch im Zahn optisch ansprechend zu überdecken.
  • Keramik-Kronen: Sowohl das Gerüst als auch die Verblendung der Krone bestehen aus Keramik. Besonders in Kombination mit einem Zahnimplantat ist die Vollkeramik-Krone eine sehr ästhetische Lösung.

Dr. Sven Gallenbach, Zahnarzt Eberbach:

“Ihr ästhetischer Zahnersatz entsteht in ausgewählten Laboren aus der Region, mit denen unsere Zahnarztpraxis seit vielen Jahren zusammenarbeitet.”

Zahnimplantate von Ihrem Zahnarzt in Eberbach. Implantatprothetik

Feste Zähne auf Implantaten kommen dem natürlichen Vorbild besonders nah. Sie werden mit Ihrem Zahnersatz essen können, was Sie möchten und sprechen und lachen als wären es die eigenen Zähne.

Festsitzender Zahnersatz – Die Möglichkeiten

Für festsitzenden Zahnersatz haben wir verschiedene Möglichkeiten.

  • Kronen: Eine implantatgetragene Krone ersetzt einen einzelnen Zahn. Besonders im Frontzahnbereich ist das eine beliebte Lösung. Niemandem fällt auf, dass hier einmal ein Zahn gefehlt hat. Zudem müssen wir die Nachbarzähne für die Versorgung mit einer implantatgetragenen Krone nicht beschleifen.
  • Brücken: Die Brücke schließt einen größeren zahnlosen Bereich auf einer Seite. Dafür setzen wir Ihnen eine sogenannte Verbundbrücke ein. Zwei bis drei Implantate genügen in der Regel, um die Brücke zu tragen. Im Gegensatz zu einer konventionellen Brücke müssen wir die Nachbarzähne nicht beschleifen.
  • Teleskop-Prothese: Die Teleskop-Prothese kombiniert die Vorteile von festem und herausnehmbarem Zahnersatz. Das feste Element der Prothese fixieren wir mit Zahnimplantaten. Die Zahnbrücke selbst ist herausnehmbar und besteht aus Teleskop-Kronen, die sich nahtlos in die Zahnreihe einfügen.

Dr. Sven Gallenbach:

“Die Teleskop-Prothese ist eine beliebte Lösung für ältere Patienten. Sie lässt sich herausnehmen und reinigen – bietet aber alle Vorteile von festsitzendem Zahnersatz.”

Dank Eigenbluttherapie heilen Wunden bei Ihrem Zahnarzt in Eberbach schneller Wundheilung und Knochenaufbau mit Eigenbluttherapie

Für chirurgische Eingriffe wie Implantationen oder Zahnentfernungen nutzen wir das L-PRF-Verfahren (Leukocyte Platelet Rich Fibrin). Dadurch können wir die Wundheilung und den Knochenaufbau beschleunigen.

Eigenblut ist das natürliche Wundpflaster

Dazu entnehmen wir Ihnen etwas Blut und zentrifugieren es. Das Ergebnis ist ein hoch konzentrierter Anteil von Blutplättchen (Thrombozyten) und vielen Wachstumsfaktoren, die für eine optimale Wundheilung nötig sind. Erfahrungsgemäß beschleunigen wir dadurch die Heilungsphase.

Da wir hierbei mit körpereigenen Stoffen arbeiten, ist mit keinen Allergien oder Unverträglichkeiten zu rechnen.

Die Vorteile der Eigenbluttherapie:

  • sorgt für eine bessere Durchblutung im behandelten Bereich
  • beschleunigt die Wundheilung durch die im Blut enthaltenen Wachstumszellen
  • reduziert das Risiko einer Infektion durch die schnellere Wundheilung
  • es ist kein Einsatz von künstlichen Zusätzen notwendig
  • häufig treten weniger Beschwerden bei der Wundheilung auf

Dr. Sven Gallenbach, Zahnarzt Eberbach:

“Die Eigenbluttherapie kann die Wartezeit auf Zahnersatz verkürzen. Nach einem Zahnverlust muss sich das Zahnfach (Alveole) in der Regel erst regenerieren. Mithilfe der körpereigenen Wachstumsfaktoren lässt sich dieser Vorgang häufig beschleunigen.”

Intraoralscanner bei Ihrem Zahnarzt in Eberbach Intraoralscanner

Der Intraoralscanner ergänzt die klassische Abformung mit Löffel und Abdruckmasse.

Diese Vorteile hat der digitale Zahnabdruck

Der Scanner entwirft ein digitales Abbild Ihres Zahns, mit dem wir Ihre Kronen, Brücken und Veneers maßgeschneidert für Sie planen. Auch Knirscherschienen entstehen auf Basis des digitalen Scans.

  • Mit bis zu einer Million 3D Bildpunkte pro Sekunde fertigt der Scanner hochauflösende Aufnahmen an. Er ist wesentlich zuverlässiger als der klassische Abdruck.
  • Auf einem Bildschirm können Sie den Scan mitverfolgen und gemeinsam mit Dr. Gallenbach Ihren Zahnersatz planen.
  • Nach zwei bis drei Minuten haben wir ein präzises 3D-Modell Ihres Kiefers.

Dr. Sven Gallenbach, Zahnarzt Eberbach:

“Die digitalen Aufnahmen des Intraoralscanners lassen sich über mehrere Jahre in unserer Zahnarztpraxis aufbewahren. Wir sind jederzeit in der Lage, auf die Scans zuzugreifen.”

CMD-Diagnose und Funktionsdiagnostik in Eberbach. Funktionsdiagnostik/-therapie

Sie leiden unter Schmerzen oder Verspannungen im Kiefergelenk? Lassen Sie die Ursache für starke und schmerzhafte Verspannungen abklären. Viele Betroffene wissen nicht, dass die Zähne dabei häufig eine große Rolle spielen.

So helfen wir Ihnen bei Funktionsstörungen

CMD ist die Abkürzung für Craniomandibuläre Dysfunktion und bezeichnet eine Fehlfunktion zwischen Unterkiefer (Mandibula) und Schädel (Cranium). Meistens gibt es nicht die eine Ursache für die CMD. Vielmehr spielen mehrere Faktoren zusammen, die zu den schmerzhaften Symptomen führen.

  • Aufbiss-Schiene: Ständiges Zähneknirschen ist ein Risikofaktor für CMD. Eine Aufbiss-Schiene schützt die Zähne vor weiteren Belastungen und Schäden. Die Schiene lässt sich vor dem Schlafengehen einsetzen und am nächsten Morgen herausnehmen.
  • Prothetische Wiederherstellung: Durch das ständige Knirschen sind die Kauflächen häufig stark abgenutzt. Es entsteht ein Fehlbiss. Mithilfe einer Abformung des Gesichtsbogens bestimmen wir den Biss und planen anhand der Ergebnisse den passgenauen Zahnersatz, um die Dysbalance auszugleichen. Das ist vor allem bei Eckzähnen notwendig, die eine wichtige Funktion im Gebiss ausfüllen.
  • Physiotherapie: Bei Bedarf stellen wir Ihnen gerne ein Rezept für die Physiotherapie aus. Eine manuelle Therapie bei einem spezialisierten Physiotherapeuten kann sinnvoll sein, um die extremen Verspannungen langfristig zu lösen.

Dr. Sven Gallenbach, Zahnarzt Eberbach:

“CMD kann eine Folge von unverarbeitetem Stress sein. Meditation und Entspannungsübungen können die CMD-Therapie unterstützen.”

Einblicke ins Behandlungszimmer von Dr. Gallenbach, Zahnarzt in Eberbach.

Impressionen aus unserer Praxis